Fotoprojekte und Bildserien

Umfangreiche freie Fotoarbeiten zu einzelnen Themenbereichen

Häufig stecken deutlich mehr Fotografien hinter den einzelnen gezeigten Fotografien in meinen beiden Portfolios. Ich arbeite gerne und intensiv in Bildserien (vor allem im Bereich der Architekturfotografie), Einzelbilder sind nicht unbedingt meine Fotowelt. Da eine Aneinanderreihung dieser ausführlicheren fotografischen Arbeiten den Rahmen eines Portfolios sprengen würde, zeige ich die Fotoprojekte losgelöst von den beiden Portfolios.

Die Bildserien erarbeite ich i.d.R. in mehreren Etappen. Da es sich um freie Bildstrecken handelt, kann ich mir den Luxus leisten, auch mal auf das perfekte Wetter zu warten – eine  Deadline für die Dateiabgabe gibt es ja nicht. Ein nicht unerheblicher (Zeit)Faktor ist auch die Bildauswahl und Zusammenstellung der Fotografien zu einer Bildserie. Da kann es schon mal sein, dass ich 60 bis 80 Einzelfotos als kleine Vergrößerungen tagelang auf dem Boden meines Studios hin- und herschiebe, bis ich denke, dass es paßt.

Aktuell zeige ich zwei Bildserien, die im Rahmen meines Fotoprojektes „Heimat Ruhrgebiet“ entstanden sind: das von Arne Jacobsen entworfene Forum in Castrop-Rauxel sowie die Ruhr-Universität Bochum, die mit ihrer monumentalen Sichtbeton-Architektur schon immer polarisierte.

Skandinavisches Design im Herzen des Ruhrgebiets

Die Ruhr-Universität polarisiert mit ihrer Architektur